Coronavirus

Aktuelles: COVID-19 & Recht

Beiträge von Jun.-Prof. Dr. Anika Klafki zum rechtlichen Umgang mit Pandemien
Coronavirus
Foto: Pixabay

Jun.-Prof. Dr. Anika Klafki beschäftigt sich intensiv mit dem rechtlichen Umgang mit Pandemien. Schon 2017 erschien ihre Dissertation "Risiko und Recht. Risiken und Katastrophen im Spannungsfeld zwischen Effektivität, demokratischer Legitimation und rechtsstaatlichen Grundsätzen am Beispiel von Pandemien". Die Arbeit wurde mit dem Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V. sowie mit dem Promotionspreis der Bucerius Law School ausgezeichnet. Zudem wurde das Buch 2017 in der NJW und der JZ in die Liste der 5 Juristischen Bücher des Jahres aufgenommen.

Medienbeiträge zur aktuellen Corona-Krise

- Interview Deutschlandfunk NOVA v. 25.11.2020 zur Impfstoffverteilung

- Interview Tagesthemen vom 18.11.2020 zu § 28a IfSG

- Interview MDR-Fernsehen vom 18.11.2020 zu § 28a IfSG

- Interview im ARD-Podcast Justizreporter*innen "Neues Infektionsschutzgesetz - Demokratie am Ende?"

- Interview WDR 5 Morgenecho vom 19.11.2020 zu § 28a IfSG

- Interview ZDF heute journal vom 23.6.2020

- Interview der Bundeszentrale für politische Bildung "Corona-Krise: Wie weit dürfen Grundrechtseinschränkungen gehen?"

- Tagesschau-Interview "Kommt die Ausgangssperre auch in Deutschland?"

- Deutschlandfunk Kultur Interview "Behindert der Föderalismus die Corona-Krisenbewältigung?"

- TAZ-Artikel "Corona-Pandemiepläne - Organisierte Planlosigkeit"

- YouTube Einführungsvideo zum Infektionsschutzrecht

Blogbeiträge zur aktuellen Corona-Krise

- Verfassungsblog-Artikel "Wer bekommt den knappen COVID-19-Impfstoff?"

- Verfassungsblog-Artikel "Der Immunitäts­ausweis und der Weg zurück in ein freiheitliches Leben"

- JuWissBlog-Beitrag "Corona-Pandemie: Ausgangssperre bald auch in Deutschland?"

- Verfassungsblog-Artikel "Fighting COVID19 - Legal Powers and Risks: Germany"

- Verfassungsblog-Artikel "Coronavirus und Reformbedarf des 'Pandemierechts'"

Frei zugängliche Forschungsbeiträge

- Sachverständigengutachten zum Dritten Bevölkerungsschutzgesetz bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite für den Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages

- Stellungnahme als Einzelsachverständige im Ausschuss für Migration, Justiz und Verbraucherschutz des Thüringischen Landtages [pdf, 533 kb] zu Beteiligungsmöglichkeiten des Parlaments an Verordnungen nach § 32 IfSG auf Grundlage des Art. 80 IV GG, Ausschuss-Drs. 7/653.

- International Health Regulations and Transmissible Diseases, German Yearbook of International Law 61 (2018) (free preprint)

- Die juristische Bewältigung von Pandemien - Eine risikorechtliche Analyse, RPG 2017, 112 ff.

- Verteilungsfragen im regulativen Umgang mit Risiken und Katastrophen am Beispiel der Impfmittelvergabe in Pandemien, in Pünder/Klafki, Risiko und Katastrophe als Herausforderung für die Verwaltung, 2016

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang