Move Moot Court

Finale des Move Moot Courts

Erfolgreiche Teilnahme des Jenaer Teams in Hamburg
Move Moot Court
Abbildung: Move Moot Court

Meldung vom:

Am 07. Mai 2022 sind Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät (Hannes Monsees, Lina Fass und Hannah Becka) im Finale des Move Moot Courts in Hamburg für die Friedrich-Schiller-Universität Jena angetreten. Der Move Moot ist ein nationaler Wander - Moot Court im Migrationsrecht. Nach viermonatiger Schriftsatzphase begann die Vorbereitung auf die mündlichen Verhandlungen, welche dieses Jahr an der Bucerius Law School in Hamburg stattfanden. Der behandelte Fall spielte im (europarechtlich geprägten) Asylrecht und enthielt auch zustellungsrechtliche Problematiken. Insgesamt war die Teilnahme eine großartige Erfahrung für die TeilnehmerInnen und gerade in Hinblick auf die Wichtigkeit des im Studium leider unbeachtlichen Rechtsgebiets nur empfehlenswert!

Bei Fragen können Sie sich gerne an hannah.becka@uni-jena.de wenden.

Mitglieder Move Moot Court Jena Mitglieder Move Moot Court Jena Foto: Move Moot Court