Hörsaal

Studium

Hörsaal

Jura ist die Wissenschaft vom Recht, also den Regelungen des Zusammenlebens der Menschen in der Gesellschaft. Die Rechtswissenschaft gliedert sich in die drei Rechtsgebiete Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht. Im Studium lernen Sie vor allem die wichtigsten Gesetzestexte sowie deren Anwendung auf konkrete Lebenssachverhalte kennen. Die juristische Methodik und Argumentation und Herangehensweise wird dabei in Form von Klausuren und Hausarbeiten geübt. Das Studium schließt mit der Ersten Prüfung, auch Erstes Staatsexamen genannt, ab. Darauf folgt als praktischer Teil der Ausbildung ein zweijähriges Referendariat, das mit der Zweiten Staatsprüfung endet. Erst danach haben Sie die für die meisten Rechtsberufe erforderliche Qualifikation als Volljurist.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang