Symbolbild Verkehr

Dekarbonisierung des Straßenverkehrs

Tagung der Forschungsstelle für Verkehrsmarktrecht
Symbolbild Verkehr
Foto: pixabay.com/pexels-photo
Veranstaltungseckdaten
Diese Veranstaltung im ICS-Format exportieren
Beginn
Ende
Veranstaltungsart
Tagung
Ort
Senatssaal
Fürstengraben 1
07743 Jena
Google Maps – LageplanExterner Link
Livestream
Zum Livestream
Veranstalter
Forschungsstelle für Verkehrsmarktrecht
Veranstaltungswebseite
Mehr erfahren
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja
Anmeldung erforderlich
ja

Die Antriebswende im Straßenverkehr bildet einen zentralen Bestandteil der Verkehrswende. Die neuere Rechtsentwicklung zielt darauf ab, spätestens ab 2035 die Klimaverträglichkeit von neuen Kraftfahrzeugen zu gewährleisten, so dass der Verkehrssektor der Erreichung des Ziels der Treibhausgasneutralität in Deutschland im Jahr 2045 bzw. in der EU im Jahr 2050 nicht entgegensteht. Die hierbei zu bewältigenden Herausforderungen sind vielfältig. Dies gilt für die Positionsbestimmung von E-Mobilität im Verhältnis zu alternativen Kraftstoffen ebenso wie für technologische und psychologische Aspekte.

Die Forschungsstelle für Verkehrsmarktrecht an der FSU Jena lädt Sie vor diesem Hintergrund herzlich zur Tagung: "Dekarbonisierung des Straßenverkehrs" ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung bis zum 21.5.2024 per E-Mail an verkehrsmarktrecht@uni-jena.de gebeten. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen wollen. Wir werden uns bemühen, Ihren Wünschen im Rahmen der Kapazitäten Rechnung zu tragen.

Downloads: