Füller

Probeexamen

Füller
Foto: Anne Günther/FSU
Information

Aktuelle Informationen zum Probeexamen - Stand: 14.03.2020

Angesichts der aktuellen Situation und unter Bezugnahme auf das Veranstaltungsverbot für Veranstaltungen ab 50 Teilnehmer*innen wird das Probeexamen nicht als Präsenzkurs in den Seminarräumen stattfinden. Die Klausuren werden Ihnen über den Moodle-Kurs  "Examensklausurenkurs" für das Sommersemester 2020 ab Montag zur Verfügung gestellt (NICHT: Probeexxamen; NICHT: Wintersemester). Bitte melden Sie sich bei Friedolin dafür an.

Bitte beachten Sie, dass die ThULB ab Dienstag, dem 17.03. vorerst geschlossen sein wird. Allgemeine aktuelle Informationen der Universität zu den Einschränkungen aufgrund der Infektionsgefahr finden Sie hier: https://www.uni-jena.de/FAQ_Coronavirus.html

Sollte es Probleme mit der Kurssichtbarkeit geben, melden Sie sich bitte zeitnah über jur@uni-jena.de. Sie können uns Ihre Lösungen über Moodle als eingescannte, mehrseitige PDF  übermitteln. Das der pdf zugrundeliegende Dokument muss handschriftlich verfasst sein; maschinenschriftlich verfasste Texte werden nicht zur Korrektur angenommen. Wer keinen Scanner besitzt, kann auch gute Fotos seiner Bearbeitung machen und diese zu einer mehrseitigen pdf umwandeln.

Fristende für die Übermittlung ist jeweils das Ende der Klausurwoche (Sonntag 24 Uhr).

Für die ÖR-I-Klausur des Probeexamens bieten wir erstmals (nur) eine Videokorrektur Ihrer Bearbeitungen an. Nähere Informationen erhalten Sie im genannten Moodle-Raum.

In einigen Wochen werden die zur Verfügung gestellten Lösungen im genannten Moodle-Kurs veröffentlicht werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Schmidt-Wenzel unter jur@uni-jena.de

Während der vorlesungsfreien Zeit gibt es jeweils ein „Probeexamen“ in Form eines zweiwöchigen Klausurenkurses, der wie in der staatlichen Pflichtfachprüfung sechs Klausuren aus den prüfungsrelevanten Rechtsgebieten innerhalb von zwei Wochen umfasst. Anders als im Examensklausurenkurs sind die Klausuren grundsätzlich während der fünfstündigen Bearbeitungszeit in den Seminarräumen zu schreiben und 14 Uhr abzugeben.

Alle eingereichten Klausuren werden bewertet. Bei der Rückgabe werden richtige Lösungswege besprochen. Klausuren, die nicht im Rahmen des Besprechungstermins abgeholt werden können, finden Sie im Anschluss am jeweiligen Lehrstuhl bzw. am Lektorat.

Das Probeexamen im Sommersemester 2020 wird vom 14. September bis 24. September 2020 jeweils montags, dienstags und donnerstags stattfinden.

Die Besprechung und Rückgabe der Klausuren des Probeexamens Sommersemester 2019 ist inzwischen abgeschlossen. Sollten Sie an den Besprechungsterminen nicht teilgenommen haben, können Sie Ihre Klausur am entsprechenden Lehrstuhl/Lektorat abholen.

Probeexamen Wintersemester 2019 (16.3. - 26.3.2020)
Klausurtermine:
Besprechung und Klausurrückgabe
Zivilrecht I (Prof. Jänich), 16.3.2020, 9 Uhr
Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben
Zivilrecht II (Prof. Jänich), 17.3.2020, 9 Uhr
Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben
Handels-/Gesellschafts- u./o. ArbR (Prof. Seifert), 19.3.2020,  9:00 Uhr Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben

Öffentliches Recht I  (Prof. Klafki), 23.3.2020, 9:00 Uhr

- Videokorrektur -

Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben
Öffentliches Recht II (Prof. Klafki), 24.3.2020, 9:00 Uhr
Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben
Strafrecht (Prof. Knauer), 26.3.2020, 9:00 Uhr Termin und Raum werden vrss. im April 2020 bekanntgegeben
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang