Vortrag

Vortrag: „Virtuelle Mitarbeiterbeteiligungen in Start-ups und Mittelstand“

29. November 2021
Vortrag
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Meldung vom: 23. November 2021, 18:08 Uhr

Termin: 29. November 2021, 19.00 - 20:00 Uhr

Ort: HS 5, Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena

Referenten: 
Dr. Willem Schulte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
(Neuwerk Rechtsanwälte, Hamburg)

und

Dr. Philipp Scholz, LL.M. (Harvard)
(Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg)

Ansprechpartner:
Lehrstuhl Prof. Dr. Walter Bayer; r.franzl@uni-jena.de 

Details:
Fachkräftemangel, zunehmende Spezialisierung und sich verändernde Ansprüche auf dem Bewerbermarkt sorgen dafür, dass bei der Gewinnung und Bindung von Mitarbeiter*innen nicht mehr nur bei Start-ups auf unternehmeri-sche Beteiligung gesetzt wird. Anteilsübertragungen werden dabei aus ver-schiedensten Gründen zumeist vermieden. Der Vortrag stellt die in der Praxis üblichen virtuellen Beteiligungsprogramme vor und beleuchtet ihre Ausgestaltung mit Blick auf gesellschaftsrechtliche Erwartungen und arbeitsrechtliche Gebote.

Hinweis

Der Vortrag wird in Präsenz nach den geltenden Hygienebestimmungen der FSU Jena unter Anwendung der 2G-Regel durchgeführt. Daher ist zur Teilnahme der Nachweis einer Impfung oder einer Genesung erforderlich. Bitte achten Sie auch darauf, dass Sie vor Betreten des Raumes den QR-Code, der sich an der Tür befindet, scannen müssen. Dieser dient der Kontaktnachverfolgung. Medizinische bzw. FFP2 -Masken sind weiterhin in allen Gebäuden der Universität zu tragen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang