Rechtswissenschaftliche Fakultät

Rechtsprechungsrunde

WiSe 2021/2022
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Meldung vom: 05. November 2021, 11:00 Uhr

In der Rechtsprechungsrunde stellen wissenschaftliche Mitarbeitende und studentische Assistenten der Lehrstühle Kleinlein und Ohler aktuelle Urteile von BVerfG, BVerwG, EuGH, EGMR, IGH und anderen Gerichten vor, die im Anschluss diskutiert werden. Der Ertrag der Runde besteht darin, dass sie allen Teilnehmenden hilft, über die Entwicklung der Rechtsprechung aktuell informiert zu bleiben. Die Diskussion der Entscheidungen bietet Gelegenheit zum fokussierten Rechtsgespräch, das in der Ausbildung oft zu kurz kommt, aber sowohl für das Examen wie auch für die Praxis von elementarer Bedeutung ist.

Die Rechtsprechungsrunde wurde im Sommersemester 2018 initiiert, und sie wird seitdem unter Beteiligung interessierter fortgeschrittener Studierender fortgeführt.

Die Rechtsprechungsrunde findet im Wintersemester 2021/2022 am 16. November 2021, am 14. Dezember 2021 und am 25. Januar 2022 jeweils 16 Uhr c.t. statt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail an susanne.prater@uni-jena.de zur Rechtsprechungsrunde an. Damit ist sichergestellt, dass Sie über die jeweils zu besprechenden Urteile informiert werden und die Zugangsdaten zu den Zoom-Meetings erhalten.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang