Interessierte Studierende gesucht!

Telders International Law Moot Court Competition

Meldung vom: 01. Oktober 2021, 14:51 Uhr

Liebe Studierende,

in diesem Jahr besteht endlich wieder die Möglichkeit für alle Studierenden unserer Fakultät an einem völkerrechtlichen Moot Court teilzunehmen. Dazu stellt der Lehrstuhl für internationales Recht ein Team für die Telders International Law Moot Court Competition zusammen. Moot Courts sind internationale Wettbewerbe bei denen Teams verschiedener Universitäten gegeneinander antreten und einen fiktiven Fall zunächst bearbeiten und anschließend im Rahmen einer simulierten Gerichtsverhandlung diskutieren. Die europäischen Runden des Telders werden zu diesem Zweck in Den Haag stattfinden und von erfahrenen Völkerrechtlern bewertet.

Für die Teilnehmer bietet sich dabei die Gelegenheit enorm viel über internationales Recht zu lernen und gleichzeitig Rhetorik und das Verfassen juristischer Aufsätze zu trainieren. Die Teilnahme kann weiterhin als Probeseminarschein gewertet werden, Teilnehmer erhalten zudem ein Freisemester um sich ganz dem Wettbewerb widmen zu können.

Bitte beachten Sie die Ausschreibung [pdf, 113 kb], sollten Sie sich dafür interessieren Teil des diesjährigen Teams der Universität zu werden.

Der Lehrstuhl für internationales Recht lädt Sie außerdem zur Infoveranstaltung zum Telders am 1. Oktober um 11 Uhr via Zoom ein (Zugangsdaten in der Ausschreibung [pdf, 113 kb]).

Ihre Ansprechpartner/innen:

Lehrstuhlvertretung International Law
Raum 1.50
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-42270
Fax
+49 3641 9-42272
Sprechzeiten:
Office hours (Zoom) Wednesday, 3-4pm.
Please make an appointment by email:
schmalz@mpil.de
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang