Hinweise zur Lehre im Wintersemester 2021/22

Informationen zur Hybrid- und Präsenzlehre

Meldung vom: 15. Dezember 2021, 13:30 Uhr

Liebe Studierende,  

wir begrüßen Sie herzlich zum Wintersemester 2021/22 und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Studienverlauf. Nach langer Pause werden alle Veranstaltungen grundsätzlich wieder in Präsenz stattfinden. Wir hoffen, dass diese guten Bedingungen über das ganze Semester hinweg möglich bleiben.  

Für alle Studierenden gilt: Zur Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist der 3G-Nachweis (Impfung, Genesung oder negativer Test) erforderlich. In den Räumen der Fakultät müssen medizinische Masken getragen werden; das gilt ebenfalls nach Einnahme der Sitzplätze in Hörsälen und Seminarräumen, sofern der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Vor dem Zugang zu einem Raum erfolgt die Erfassung der Kontaktdaten über die App QRoniton. Die Zahl der Teilnehmer in einer Präsenzveranstaltung ist auf 125 Personen begrenzt.  

Für Studierende des 1. bis 3. Semesters gilt darüber hinaus: Zur Gewährleistung der Teilnehmergrenze von 125 Personen erfolgt eine Aufteilung: In der ersten Vorlesungswoche (18. bis 22. Oktober) dürfen nur Studierende mit den Anfangsbuchstaben A bis K des Nachnamens in Präsenz teilnehmen. Für die andere Gruppe mit Anfangsbuchstaben L bis Z findet ein Live-Stream aus den Veranstaltungsräumen statt, der zur jeweiligen Vorlesungszeit unter https://online.mmz.uni-jena.de/beta/# abrufbar ist. In der zweiten Vorlesungswoche nimmt die zweite Gruppe in Präsenz teil, die erste Gruppe wechselt in den Live-Stream. Diese Aufteilung und dieser zeitliche Rhythmus [pdf, 141 kb] setzen sich in den Folgewochen bis voraussichtlich zum Semesterende fort (d.h. in den ungeraden Vorlesungswochen Präsenz der ersten Gruppe, in den geraden Vorlesungswochen Präsenz der zweiten Gruppe). Sollte in einer Veranstaltung dauerhaft die Zahl der Teilnehmer unter 125 bleiben, entfällt die Notwendigkeit der Teilung. Die Entscheidung darüber trifft der jeweilige Veranstaltungsleiter/die Veranstaltungsleiterin.  

Nach derzeitigem Stand beginnen nach dem vorstehenden Wechselmodell die nachfolgend benannten Lehrveranstaltungen:   

  • Vorlesung "Einführung in die Rechtswissenschaft" (Professor Fischer)
  • Vorlesung "BGB - Allgemeiner Teil" (Professor Seifert)
  • Vorlesung "Grundzüge der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Rechts- und Verfassungsgeschichte"(Professor Schmidt-Recla)
  • Vorlesung "Schuldrecht - Besonderer Teil I (Vertragliche Schuldverhältnisse)" (Professor Harke)
  • Vorlesung "Schuldrecht - Besonderer Teil II (Gesetzliche Schuldverhältnisse)" (Professor Brose)
  • Vorlesung "Sachenrecht I" (Professor Jänich)
  • Vorlesung "Grundkurs im Öffentlichen Recht I" (Professor Ohler)
  • Vorlesung "Allgemeines Verwaltungsrecht" (Juniorprofessor Klafki)
  • Vorlesung "Strafrecht II - Besonderer Teil" (Professor Schramm)
  • Vorlesung "Strafrecht III - Methodik der strafrechtlichen Fallbearbeitung" (Dr. Biewald/Professor Knauer)     

Weiterhin sind nachfolgende Lehrveranstaltungen in höheren Fachsemestern betroffen:

  • Vorlesung "Grundzüge des öffentlichen Baurechts" (Professor Brenner)
  • Vorlesung "Grundzüge des Völkerrechts" (Professor Kleinlein)
  • Vorlesung "Grundzüge des Strafprozessrechts" (Professor Schramm)  
  • Übung "Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene" (PD Dr. Wendelstein)
  • Übung "Übung im Öffentlichen Recht für Fortgeschrittene" (Professor Knauff) 

Wegen einer zu erwartenden Teilnehmerzahl von unter 125 finden die nachfolgenden Lehrveranstaltungen als Präsenzveranstaltungen ohne Live-Stream statt:     

  • Vorlesung "Grundzüge der Rechtstheorie und Rechtssoziologie einschließlich Methodenlehre" (Professor Pauly)
  • Vorlesung "Grundzüge der römischen Rechtsgeschichte einschließlich der europäischen Privatrechtsgeschichte" (Professor Harke)
  • Vorlesung "ZPO I (Grundzüge des Zivilprozessrechts)" (Professor Jänich)


Mit freundlichen Grüßen  

Walter Pauly     Florian Knauer
(Dekan)             (Studiendekan)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Sprechzeiten:
Mo – Do: 10 - 15 Uhr
Fr: 10 – 13 Uhr
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang