Studenten in Hörsaal

Studentische/r Assistent/in gesucht!

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht

Meldung vom: 30. April 2019, 18:04 Uhr

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht
der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist ab

Mitte Juni 2019

die Stelle eines studentischen Assistenten/einer studentischen Assistentin im Umfang von 5 Stunden im Monat zu besetzen. Die Einstellung erfolgt zunächst projektbezogen und ist auf sechs Monate befristet.

Aufgabenbereich

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Unterstützung des Lehrstuhlteams bei den laufenden Forschungs- und Publikationsprojekten, bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen (z. B. durch Literatur- und Rechtsprechungsrecherchen, Korrekturtätigkeiten), die Mitwirkung bei der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen.

Anforderungen

Erwartet wird ein vertieftes Interesse am Zivilrecht. Erste Kenntnisse im Wirtschafts- und Medienrecht sind von Vorteil. Idealerweise haben Sie sich bereits für den Schwerpunktbereich 2 (Wirtschaftsrecht) entschieden oder planen dies. Angesprochen sind Studierende ab dem dritten Fachsemester. Vorausgesetzt werden EDV-Kenntnisse, insbesondere der sichere Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen sowie mit juristischen Datenbanken.

Bewerbungen mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, Abiturzeugnis, Zwischenprüfungszeugnis bzw. Übersicht über die bereits erworbene Leistungsnachweise; Nachweise in Kopie) sind bis zum 10. Mai 2019 einzureichen.

Die Vergütung richtet sich nach den üblichen Stundensätzen studentischer Assistenten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden in elektronischer Form erbeten, als eine pdf-Datei, an: ls-alexander@uni-jena.de.

Weitere informationen finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang