Logo Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Alle Bewertungen lesen

Vita

Prof. Leisner-Egensperger      

 

1970: Geburt in München

1977-1989: Grundschule und Humanistisches Wilhelmsgymnasium München

1989-1994: Jurastudium an der Universität München; Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

1994: Erstes Juristisches Staatsexamen in Bayern

1994-1996: Rechtsreferendariat (mit Stationen in Frankreich und Italien)

1994-1998: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München

1996: Zweites Juristisches Staatsexamen in Bayern

1996-1997: Regierungsrätin im Bayerischen Wirtschaftsministerium; in Nebentätigkeit: wiss. Mitarbeiterin an der Universität München

1998: Promotion an der Universität München unter der Betreuung von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Vogel zum Thema: „Die Leistungsfähigkeit des Staates. Verfassungsrechtliche Grenze der Staatsleistungen?“ Prädikat: summa cum laude

1998-1999: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München

Seit 1999: Mitglied des Lehrkörpers der Hochschule für Politik (Ludwig-Maximilians-Universität München) im Bereich des Verfassungs-, Verwaltungs- und Europarechts; laufende Betreuung wirtschafts- und politikwissenschaftlicher Diplomarbeiten

1999-2001: Habilitationsstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft

SoSe 2001: Habilitation durch die Juristische Fakultät der Universität München unter der Betreuung von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Vogel aufgrund der Habilitationsschrift „Kontinuität als Verfassungsprinzip“; venia für Öffentliches Recht und Steuerrecht

SoSe 2001 bis SoSe 2002: Lehrstuhlvertretungen an der Universität Jena

1. Oktober 2002: Ernennung zur Universitätsprofessorin (C 4) an der Universität Jena, seitdem Inhaberin des dortigen Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Steuerrecht

Fortlaufende Wahrnehmung diverser Aufgaben akademischer Selbstverwaltung, z.B. Sprecherin der Öffentlich-rechtlichen Säule, Mitglied zahlreicher Berufungskommissionen, Mitglied des Schwerpunktbereichsausschusses, Mitglied des Zwischenprüfungsausschusses, Mitglied des Härtefallausschusses, Gleichstellungsbeauftragte der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Gegenwärtig u.a. Mitglied des Fakultätsrats, Mitglied im Vorstand der Dr. Stroth Stiftung, Mitglied des Gründungskreises zur Jenaer Stiftung Rechtswissenschaft

Betreuung zahlreicher Öffentlichrechtlicher Dissertationen sowie Magisterarbeiten im Rahmen des Aufbaustudiengangs „Privates und Öffentliches Wirtschaftsrecht“

Diverse Prozessvertretungen, insbesondere vor dem Bundesverfassungsgericht sowie dem Thüringer Verfassungsgerichtshof in mehrfacher Vertretung der Thüringer Landesregierung

2018-2020: Leiterin des Arbeitskreises Verwaltung der Deutschen Staatsrechtslehrervereinigung

Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Altgriechisch

 

Mitgliedschaften

Lehrkörper der Hochschule für Politik München

Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer

Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft

Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft

Collegium Europaeum Jenense

Gesellschaft der Freunde und Förderer der FSU Jena e.V.

Münchener Universitätsgesellschaft

ELSA