Bücher

Aktuelles

Aktuelle Meldungen und Nachrichten rund um den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht

Aktuelle Informationen des Lehrstuhls

Vorbesprechung des Seminars Inhalt einblenden

Die Vorbesprechung des Seminars im Sommersemester 2019 findet am 8.4.2019 um 14 Uhr (s.t.) im SR 2.46 statt.

Kolloquium zur mündlichen Staatsexamensprüfung in den Grundzügen des Zivilrechts Inhalt einblenden

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis: Der im Vorlesungsverzeichnis angegebene Termin für diese Veranstaltung ist nur vorläufig. Die genaue Terminplanung erfolgt in Rücksprache mit dem Lehrstuhl. Wenden Sie sich hierfür bitte an das Sekretariat (ls-alexander@uni-jena.de).

9. Jenaer Medienrechtliche Gespräche Inhalt einblenden

Am 28. Mai 2019 finden in Zusammenarbeit mit der Thüringer Landesmedienanstalt die 9. Jenaer Medienrechtliche Gespräche statt. Die Veranstaltung wird sich mit dem Thema "Influencer – Vom Privatvergnügen zum Wirtschaftsunternehmen" befassen. Sie beginnt um 15.30 Uhr in den Rosensälen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung unter ls-alexander@uni-jena.de ist erbeten.

Download Flyer [pdf 1MB]

Examensklausurenkurs Wintersemester 2018/2019 Inhalt einblenden

Die Klausuren aus dem Examensklausurenkurs Zivilrecht IV können im Sekretariat des Lehrstuhls abgeholt werden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Sekretariats.

Seminarankündigung für das Sommersemester 2019 Inhalt einblenden

Examens- und Übungsseminar "Daten als Herausforderung für die Rechtsordnung"

Zur Veranstaltung

Die technischen Möglichkeiten der Datenerhebung, Datenspeicherung, Datenauswertung und Datenübermittlung stellen die Rechtsordnung vor erhebliche und vielfältige Herausforderungen. Das Seminar befasst sich insbesondere mit Themen aus dem Schnittfeld von allgemeinem Zivilrecht, Kartell- und Lauterkeitsrecht sowie Datenschutzrecht. Im Rahmen des Seminars sollen insbesondere folgende Problembereiche näher betrachtet werden:

  • Rechtsqualität von Daten und Rechte an Daten
  • Kartellrechtliche Bedeutung von Daten und Datenmärkten
  • Daten in Austauschverhältnissen
  • Schutz von Daten

Das Seminar richtet sich vor allem an Studierende des Schwerpunktbereichsstudiums, steht aber auch Studierenden des Zertifikatsstudiums Energierecht oder anderer Studiengänge (z. B. Magister, Nebenfach) offen.

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse im Kartellrecht und/oder Lauterkeitsrecht sowie in angrenzenden Rechtsgebieten sind zweckmäßig.

Anmeldung

Interessenten können sich ab sofort persönlich unter Angabe ihrer Matr.-Nr., ihres Semesters sowie ihres gewählten Schwerpunktbereiches im Sekretariat des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht anmelden.

Bei der Anmeldung für ein Examensseminar ist weiterhin der Seminarschein über das erfolgreiche Bestehen eines (Übung-)Seminars vorzulegen.

Bitte beachten Sie die einzuhaltenden Fristen zur Anmeldung beim Universitätsprüfungsamt.

Organisatorisches und Termine

Das Seminar wird verblockt stattfinden. Die Termine für die Vorbesprechung sowie für die Blockveranstaltung werden gesondert bekannt gegeben. Alle angemeldeten Interessenten werden per E-Mail benachrichtigt.

Aktualisierte Hinweise zu den Seminaren Inhalt einblenden

Die Hinweise zur Teilnahme an den Seminaren des Lehrstuhls wurden aktualisiert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Darüber hinaus stehen zwei Informationsblätter zur Verfügung:

Meldung vom: 15.01.2018 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang