Habilitation an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Die Habilitation an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät erfolgt auf Grundlage der Habilitationsordnung der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der an der Fakultät erfolgten Habilitationen:

 

Datum Name Thema der Habilitationsschrift
14.06.1996
Dr. Katharina Sobota
"Das Prinzip Rechtsstaat"
04.07.1996
Dr. Ingo Saenger
"Einstweiliger Rechtsschutz und materiellrechtliche Selbsterfüllung"
09.06.1999
Dr. Adelheid Puttler
"Die Haushaltsautonomie der Länder - Zur Bedeutung der Finanzierungskompetenz der Länder und zum Einfluß ausgabenlenkender Maßnahmen von Bund und Europäischer Gemeinschaft auf die Machtverteilung im Bundesstaat"
11.04.2001
Dr. Stefan Storr
"Der Staat als Unternehmer"
10.11.2004
Dr. Arnd Koch
"Denunciatio. Zur Geschichte eines strafprozessualen Rechtsinstituts"
08.12.2004
Dr. Athanasios Gromitsaris
"Rechtsgrund und Haftungsauslösung im Staatshaftungsrecht. Eine Untersuchung auf europarechtlicher und rechtsvergleichender Grundlage"
23.11.2005
Dr. Ralf Kölbel 
 "Selbstbelastungsfreiheiten. Der nemo-tenetur-Satz im materiellen Strafrecht"
21.06.2006
Dr. Marc Bungenberg 
"Vergaberecht im Wettbewerb der Systeme. Eine rechtsebenenübergreifende Analyse des Vergaberechts" 
14.11.2007 Dr. Gerhard Seher
"Zurechnung im Straftatbestand"
11.07.2012
Dr. Constanze Janda
"Migranten im Sozialstaat - Sozial- und Migrationsrecht zwischen Kollisionsnormen und Gleichbehandlungsansprüchen"
12.06.2013
Dr. Jessica Schmidt
"Der Vertragsschluss - deutsches, französisches, englisches Recht und CESL im Vergleich"
11.07.2013
Dr. Jan Lieder
"Die rechtsgeschäftliche Sukzession - Eine methodenpluralistische Grundlagenuntersuchung zum deutschen Zivilrecht und Zivilprozessrecht sowie zum Internationalen und Europäischen Privatrecht"
10.07.2014
Dr. Jan Eichelberger
"Deliktische Haftung Mehrerer"