Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Sozialrecht

Lehrstuhlinhaberin: Prof. Dr. Wiebke Brose, LL.M. (Köln/Paris I)
Mail: wiebke.brose{at}uni-jena.de
Postadresse: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Sozialrecht
07737 Jena
Standort: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Sozialrecht
3. Etage, Zimmer 3.45
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

Sekretariat:


Sylvia Bernhardt

Bürozeiten Sekretariat:  

 

 

Montag   8 - 11 Uhr
Dienstag   8 - 11 Uhr
Mittwoch   8 - 12 Uhr
Donnerstag 12 - 15 Uhr
Freitag 12 - 15 Uhr
   
Tel.: +49 (0)3641/9-42150
Fax: +49 (0)3641/9-42152
Mail: sylvia.bernhardt{at}uni-jena.de
   
Sprechzeit von Prof. Brose:   Mittwoch, 11 - 12 Uhr
(Bitte vereinbaren Sie einen Termin: sylvia.bernhardt{at}uni-jena.de)
 
 

 

 

Rückgabe der Hausarbeit Schuldrecht BT II

Die Hausarbeit kann ab Mittwoch, 16. Mai 2018 im Sekretariat des Lehrstuhls (Zi. 3.45) zu den Öffnungszeiten abgeholt werden.


Sommersemester 2018

Folgende Lehrveranstaltungen werden von Frau Prof. Dr. Wiebke Brose angeboten:

- Vorlesung Grundzüge des Familienrechts

- Vorlesung Sozialversicherungsrecht

- Seminar Sozialrecht

- Examensrepetitorium Bürgerliches Recht - Sachenrecht I

 


 

Schriftenverzeichnis pdf_klein

a14111714
Vita

1975 geboren in Emsdetten
   
Ausbildung  
1994 Abitur, Emsland-Gymnasium in Rheine
09/1994 - 07/1995 Aufenthalt als Au-pair in Paris
10/1995 - 07/1999 Deutsch-Französischer Magisterstudiengang Rechtswissenschaft Köln/Paris I
Studiengang unterteilt in zwei Studienabschnitte, zwei Jahre an der Universität zu Köln,
zwei Jahre an der Université de Paris I/Sorbonne
Abschluss: Maîtrise en droit/LL.M.
02/2003 Erstes Juristisches Staatsexamen in Köln
11/2006 Dissertation zum Thema: "Der präventive Kündigungsschutz bei betriebsbedingten Kündigungen -
Vergleich von Entwicklung und Stellenwert im deutschen und französischen Kündigungsrecht"
Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis
Koreferent: Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hanau
07/2007 Zweites Juristisches Staatsexamen am LJPA Düsseldorf
02/2014 Habilitation an der Universität zu Köln
Habilitationsschrift "Die Haftung für Verkehrspflichtverletzungen und unternehmerische Tätigkeit -
die Auswirkung von Pflichtendelegationen im Unternehmen"
Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis
Zweitgutachterin: Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb
Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Rechtsvergleichung und Sozialrecht
   
Beruflicher Werdegang  
03/2003 - 05/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Deutsches und
Europäisches Arbeits- und Sozialrecht, Universität zu Köln (Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis)
08/2007 - 02/2009 Zunächst Wissenschaftliche Mitarbeiterin, ab 11/2008 Akademische Rätin im Institut für Deutsches
und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht
02/2009 - 04/2010 Mutterschutz/Elternzeit
04/2010 Wiederaufnahme der Tätigkeit im Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht
09/2013 Ernennung zur Universitätsprofessorin, Universität Duisburg-Essen (Professur für Sozialrecht)
09/2017 Ernennung zur Universitätsprofessorin, Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Sozialrecht)

 

 

Im Sommersemester 2018 werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

Prof. Dr. Wiebke Brose

- Vorlesung Grundzüge des Familienrechts, Montag, 10 - 12 Uhr, Hörsaal 2, Carl-Zeiß-Str. 3

- Vorlesung Sozialversicherungsrecht, Montag, 12 - 14 Uhr, SR 274, Carl-Zeiß-Str. 3

- Seminar Sozialrecht (Blockveranstaltung)

- Examensrepetitorium Bürgerliches Recht - Sachenrecht I, Dienstag/Mittwoch/Donnerstag, 8 - 10 Uhr, Hörsaal, A.-Bebel-Str. 4
  (Sachenrecht I: 24./25./26.4., 2./3.5., 8./9.5., 15./16./17.5.2018)

 


 

Wintersemester 2017/2018

Prof. Dr. Wiebke Brose

- Vorlesung Schuldrecht - Besonderer Teil II, Donnerstag, 12 - 14 Uhr, HS 3, Carl-Zeiß-Str. 3

- Vorlesung Grundlagen des Sozialrechts, Montag, 10 - 12 Uhr, SR 113, Carl-Zeiß-Str. 3

- Seminar Sozialversicherungsrecht (Blockveranstaltung)

- vier Klausuren (Zivilrecht) im Rahmen des Examensklausurenkurses

 


 

 

 

 


 

 

Sekretärin        

Sylvia Bernhardt
Raum 3.45
Telefon: 03641/9-42150
Telefax: 03641/9-42152
E-mail: sylvia.bernhardt{at}uni-jena.de

 

 Sylvia_KT      
         
Wissenschaftlicher Mitarbeiter        

Jan-Moritz Hahn
Raum 3.21
Telefon: 03641/9-42153
Telefax: 03641/9-42152
E-mail: jan-moritz.hahn{at}uni-jena.de

       
         
Wissenschaftliche Mitarbeiterin        
Grit Schirmer
Raum 3.22
Telefon: 03641/9-42154
Telefax: 03641/9-42152
E-mail: grit.schirmer{at}uni-jena.de
       
         
Wissenschaftliche Mitarbeiterin        

Olga Zierold
Raum 3.22
Telefon: 03641/9-42154
Telefax: 03641/9-42152
E-mail: olga.zierold{at}uni-jena.de

       
         
Studentische Hilfskräfte        
Tina Fickelscheer        
Kristin Paul        

 

 

Eichenhofer_2013
  • 03.11.1950  geboren
  • 1969 Reifeprüfung
  • 1969-1971 Zivildienst in Dornstadt (Landkreis Ulm) und Tübingen in der Alten- und
    Querschnittsgelähmtenpflege
  • 1971-1975 Studium der Rechtswissenschaft und der Politikwissenschaft an den Universitäten
    Tübingen (bis Sommersemester 1972) und Saarbrücken (ab Wintersemester1972/73)
  • 1973-1975 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1975 1. juristische Staatsprüfung in Saarbrücken
  • 1975-1978 Referendardienst in Saarbrücken; wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. Günther Jahr)
  • 1978 2. juristische Staatsprüfung in Saarbrücken
  • 12.07.1979 Promotion zum Dr. jur. an der Universität des Saarlandes ("Leitende Angestellte" als Begriff des Unternehmensrechts)
  • 1980-1982 Angestellter, seit 07.11.1980 Regierungsrat im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Aufgabenstellung: Vorberichterstatter am Bundessozialgericht
  • 1982-1989 Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht München. Aufgabengebiete: Internationales Sozialrecht, Sozialrecht der USA und Kanadas
  • 18.02.1987 Habilitation durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität des Saarlandes für die Fächer Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Deutsches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht
  • 1989-1997 Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht und Sozialrecht an der Universität Osnabrück
  • seit 01.04.1997 Universitätsprofessor für Sozialrecht und Bürgerliches Recht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 18.10.2003 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Göteborg
  • 10/2009-9/2011 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • ständige Lehraufträge an der Wirtschaftsuniversität Wien (Österreich) und Adam Mickiewicz Universität Poznan (Polen)
  • 2015/2016 Gastprofessor an der Katholieke Universiteit Leuven
  • seit 1.4.2016 im Ruhestand
Kontakt: ee{at}recht.uni-jena.de