Gerd Bucerius-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem Gewerblichen Rechtsschutz

LS

 

 

Prof. Dr. Volker Michael Jänich
Telefon: +49 (0)3641/9-42110
Telefax: +49 (0)3641/9-42112
Mail: volker.jaenich[at]uni-jena.de
Sprechstunde:
In der vorlesungsfreien Zeit finden Sprechzeiten nach Vereinbarung statt.
3. Etage, Zimmer 3.23
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät

Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

 

 

Aktuelles:


 

Auschreibung studentische Hilfskraft (w/m)

Ab dem 01.10.2016 ist eine Stelle für eine studentische Hilfskraft (w/m) zu besetzen, deren Arbeitszeit 10 Stunden im Monat beträgt. Diese Auschreibung richtet sich an Studenten, die sich für Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht (SB2) interessieren. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15.08.2016. Nähre Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

 


 

Examensseminar zum Recht des des geistigen Eigentums und zum Lauterkeitsrecht im Wintersemester 2016/2017

Im Wintersemester 2016/2017 biete ich ein Examensseminar zum Recht des geistigen Eigentums und zum Lauterkeitsrecht an. Nähere Informationen zur Anmeldung und Vorbesprechung finden Sie hier.


 

Übungsseminar zum Urheber- und Designrecht

Im Wintersemester 2016/2017 biete ich ein Übungsseminar zum Urheber- und Designrecht an. Nähere Informationen zur Anmeldung und Vorbesprechung finden Sie hier.


 

Zwischenprüfungsklausur Sachenrecht II

Die Zwischenprüfungsklausur Sachenrecht II findet statt am

Freitag, 08.07.2016, 12 Uhr c.t., Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 3.

Bitte kommen Sie spätestens um 11:45 Uhr damit der pünktliche Beginn der Klausur gewährleistet werden kann.


 

Tutorium - Sachenrecht II

Zur Veranstaltung Sachenrecht II findet ein vorlesungsbegleitendes Tutorium ab der dritten Vorlesungswoche statt. Nähere Informationen finden Sie im Friedolin unter der Veranstaltungsnummer 121451 oder hier.


 

Übungsseminar zum Lauterkeitsrecht und zum Wettbewerbsprozessrecht im SS 2016

Im Sommersemester 2016 biete ich ein Übungsseminar zum Lauterkeitsrecht und zum Wettbewerbsprozessrecht im SB 2 und SB 7 an. Nähere Informationen finden Sie hier.


 

Tagungsbericht – Markenrechtstag

Am 05. November 2015 fand im SCALA Turm Hotel Restaurant, mit freundlicher Unterstützung der Kanzlei Bird&Bird, der 11. gemeinsame Markenrechtstag des Markenverband e.V., des Deutsche Patent- und Markenamt und der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Weitere Informationen erhalten Sie in Form eines kurzen Tagungsberichts hier.


 

Tagungsbericht – Tagung Autorecht 2015

Am 08. Oktober 2015 fand an der Universität Augsburg die von Prof. Dr. Jänich gemeinsam mit Prof. Dr. Paul T. Schrader veranstaltete Tagung „Autorecht“ statt. Thema der diesjährigen Tagung war das autonome Fahren

 Nähere Informationen in Form eines kurzen Tagungsbericht erhalten Sie hier.


 

Materialien zu den Lehrveranstaltungen

Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Jänich finden Sie auf dem Netzlaufwerk L:\public"


 

Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz

Prof. Dr. Jänich bietet gemeinsam mit Patentanwalt Prof. Dr. Helge B. Cohausz und der IP for IP GmbH einen Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz an. Möglich ist eine nebenberufliche Weiterbildung zur/zum Patentingenieur/in, Patentreferent/in bzw. Patentmanager/in.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Lehrstuhlinhaber

 

Prof. Dr. Volker Michael Jänich

Sekretärin

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Nicole Hinz

Raum 3.23


Telefon: 03641/942110
Telefax: 03641/942112
E-mail: nicole.hinz[at]uni-jena.de


 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Freitag
08:30 Uhr - 11:30 Uhr

 

Studentische Hilfskräfte

Niovy Sarakinis

Viktoria Schrön

Lukas Haun

Raum 3.25


Telefon: 03641/942113
E-Mail: lukas.haun[at]uni-jena.de

 


Bettina Licht

Raum 3.26


Telefon: 03641/942114
E-Mail: bettina.licht[at]uni-jena.de

 


 


Honorarprofessor

Prof. Dr. Reinhard Ingerl, LL.M.

Lehrbeauftragte

Dr. Jochen Schlingloff

Die Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Jänich finden Sie im Intranet der Fakultät auf dem Netzlaufwerk L:\

 

Im Sommersemester 2016 werden folgende Veranstaltungen von Prof. Jänich angeboten:

Veranstaltungen Prof. Jänich


Vorlesungen


Sachenrecht II

Do. 10:00 - 12:00 Uhr

Carl-Zeiß-Str. 3, HS 3

Kommentar: 

Gegenstand der Vorlesung Sachenrecht II werden das Immobiliarsachenrecht und das Kreditsicherungsrecht sein. Am Ende der Vorlesung wird eine für die Zwischenprüfung anrechenbare Klausur angeboten.

Literaturempfehlung:   

Ausführliche Literaturhinweise werden in der Veranstaltung gegeben.

 

Urheberrecht

Do. 14:00 - 16:00 Uhr
Carl-Zeiß-Str. 3, SR 223

Kommentar: 

Das Urheberrecht ist ein Immaterialgüterrecht, das die Interessen des Urhebers an seinem Geisteswerk schützt. Geschützt sind beispielsweise Werke der Literatur, Musik und Kunst, aber auch Computerprogramme und Datenbanken. Durch das Internet hat das Urheberrecht erheblich an Bedeutung gewonnen. Es ist das zentrale Recht des Informationszeitalters. In der Veranstaltung werden unter anderem Erwerb und Inhalt des Rechts, die Lizensierung von Urheberrechten sowie die Folgen von Rechtsverletzungen erörtert.

Literaturempfehlung:

Eine Literaturempfehlung wird in der Veranstaltung gegeben.


 Seminare


Examensseminar zum Lauterkeitsrecht und zum Recht des geistigen Eigentums
Blockveranstaltung

Kommentar:

Das Seminar wendet sich ausschließlich an Examenskandidaten, die ihre wissenschaftliche Arbeit (§ 16 der Schwerpunktbereichsprüfungsordnung) erstellen möchten. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Schwerpunktbereichs 2 (Wirtschaftsrecht). Gegenstand des Seminars soll das Lauterkeitsrecht und das Recht des geistigen Eigentums in seiner gesamten Breite sein.

 

Übungsseminar zum Lauterkeitsrecht und zum Wettbewerbsprozessrecht

Blockveranstaltung

Kommentar:

Gegenstand des Seminars sind aktuelle Probleme aus dem UWG und dem Wettbewerbsprozessrecht.Ein Übungsseminarschein für den Schwerpunktbereich 2 und 7 kann erworben werden.


Lehrveranstaltungen von Honorarprofessor Dr. Reinhard Ingerl, LL.M.


Deutsches und Europäisches Patent- und Designrecht
Mo. 14:00 - 16:00 Uhr
Carl-Zeiß-Str. 3, SR 222

Kommentar:

Systematische Einführung in das Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht unter besonderer Berücksichtigung des rechtsgebietsübergreifenden Schutzes von Produktinnovation und Produktdesign: Schutzvoraussetzungen, Schutzumfang, Verletzung, Verwertung und Vernichtung deutscher und (einheitlicher) europäischer Patente, Gebrauchsmuster, deutscher und europäischer Designs einschließlich der Schnittstellen zum Urheber- und Wettbewerbsrecht. Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Verletzungsansprüchen in der Praxis. Die Vorlesung eignet sich als Einstieg in die zugehörige Spezialisierung des Schwerpunktbereichs 2, wendet sich aber auch an allgemein wirtschaftsrechtlich interessierte Hörer ab dem 5. Semester. Eine Abschlussklausur für den Schwerpunktbereich 2 wird angeboten, auch als Leistungsnachweis für den Aufbaustudiengang Wirtschaftsrecht.

Literaturempfehlung:

Wird in der Vorlesung angegeben. Die ausführlicher behandelten aktuellen Entscheidungen von EuGH, EuG, BGH und deutscher Instanzgerichte werden ausgeteilt. Erforderlicher Gesetzestexte: PatG, EPÜ, Verordnungen zum einheitlichen Patentschutz, GebrMG, DesignG, GGV.


Lehrveranstaltungen von Dr. Jochen Schlingloff


Kolloquium

Urheberrecht und Internetrecht - Fälle zum materiellen Recht und Verfahrensrecht
Mo. 16:00 - 17:30 Uhr
Carl-Zeiß-Str. 3, SR 4.119


Kommentar:

Die Veranstaltung ergänzt die Schwerpunktbereichsvorlesungen Urheberrecht (Prof. Dr. Jänich) bzw. im Medienrecht II (Prof. Dr. Alexander), indem sie den Blick in besonderer Weise auf urheberrechtliche Probleme im Zusammenhang mit dem Internet richtet. Dabei soll es nicht nur anhand von praktische Fällen darum gehen, die - auch europarechtlich beeinflussten - Besonderheiten des materiellen Rechts zu behandeln, sondern es werden zusätzlich wichtige verfahrensrechtliche Aspekte vorgestellt. Die Veranstaltung ist geeignet als Fallrepetitorium zur Vorbereitung der Schwerpunktbereichsklausur im Urheberrecht.

Literaturempfehlung:

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

 


Über den Termin zum nächsten Doktorandenseminar wird per E-Mail informiert.

Weiterführende Informationen zur Promotion finden Sie im Downloadbereich der Fakultät und auf der Seite der Graduiertenakademie.

Eine Liste aller bislang abgeschlossenen Promotionen ist hier einsehbar.

Zu den Jenaer Vorträgen hier entlang.

GB-Cover

GB - Der Grüne Bote informiert Sie vierteljährlich über aktuelle Entwicklungen im Lauterkeitsrecht und im Recht des geistigen Eigentums.

Neben wichtigen Entscheidungen der Ober- und Instanzgerichte finden Sie in GB - Der Grüne Bote auch Aufsätze, Urteilsanmerkungen, ausgewählte Pressemitteilungen verschiedener Gerichte und Behörden, Rezensionen sowie Veranstaltungshinweise.

Als Abonnent wird Ihnen die Zeitschrift direkt nach dem Erscheinen zugesandt. 

Und das Wichtigste: GB- der Grüne Bote ist kostenlos!


Zur Homepage des GB - Der Grüne Bote

Fernstudiengang Gewerblicher Rechtsschutz


Prof. Dr. Jänich bietet gemeinsam mit Patentanwalt Prof. Dr. Helge B. Cohausz und der IP for IP GmbH einen Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz an. Möglich ist eine nebenberufliche Weiterbildung zur/zum Patentingenieur/in, Patentreferent/in bzw. Patentmanager/in. Nähere Informationen finden Sie hier.