Gerd Bucerius-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem Gewerblichen Rechtsschutz

 LS-Foto_16

 

 

Prof. Dr. Volker Michael Jänich
Telefon: +49 (0)3641/9-42110
Telefax: +49 (0)3641/9-42112
Mail: volker.jaenich[at]uni-jena.de
3. Etage, Zimmer 3.23
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Sprechstunde:
In der vorlesungsfreien Zeit finden Sprechzeiten nach Vereinbarung statt.

 

 

Aktuelles:


Urlaub

Das Sekretariat ist in der Zeit vom 23.02.-03.03.2017 nicht besetzt.

Für die Anmeldung zum Examens- und Übungsseminar wenden Sie sich in dieser Zeit bitte an die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls.


Examensseminar zum Recht des geistigen Eigentums und zum Lauterkeitsrecht im SS 2017

Im Sommersemester 2017 veranstalte ich ein Examensseminar zum Recht des geistigen Eigentums und zum Lauterkeitsrecht. Nähere Informationen zur Vorbesprechung und Anmeldung erhalten Sie hier.


Übungsseminar zum Lauterkeitsrecht und zum Wettbewerbsprozessrecht sowie zum Verbraucherschutzrecht im SS 2017

Im Sommersemester 2017 veranstalte ich ein Übungsseminar zum Lauterkeits- und Verbraucherschutzrecht. Nähere Informationen zur Vorbesprechung und Anmeldung erhalten Sie hier.


Jenaer Vorträge zum Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht

Prof. Dr. Louis Pahlow zum Thema "Die Übertragung der Priorität im Patentrecht"

Donnerstag, 23.02.2017, 18:00 Uhr s.t.

Deutsches Patent- und Markenamt, Dienststelle Jena, 5. Obergeschoss
Goethestraße 1, 07743 Jena (GoetheGalerie, Aufgang E)

Weitere Informationen finden Sie hier


Examensrepetitorium ZPO und Prüfungstraining

Honorarprofessor Dr. Jochen Schlingloff

Inhalt des Repetitoriums sind zunächst die wesentlichen Inhalte des zivilprozessualen Erkenntnisverfahrens (ZPO I). Dabei soll es sich nicht lediglich um eine wiederholende Vorstellung handeln. Vielmehr wird ein Schwergewicht darauf gelegt, die jeweilige zivilprozessuale Problematik in ihrer praktischen Erscheinungsform darzustellen. Deshalb werden auch insoweit Fälle behandelt. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt darin, zivilprozessuale Fragestellungen in einem mündlichen Prüfungsgespräch zu simulieren, wie sie im Rahmen der ersten Staatsprüfung im Zusammenhang mit den "Nebengebieten" auftauchen können. Hierzu werden "Prüfer" aus der Praxis eingeladen. Dafür ist im Rahmen der bekannt gegebenen Termine eine gesonderte Terminfestlegung erforderlich.

Die Termine zum Exemansrepetitorium ZPO und Prüfungstraining finden Sie hier.


Tagung Autorecht 2016

Am 11.11.2016 findet die vierte gemeinsame Fachtagung Autorecht der Friedrich-Schiller Universität-Jena und der Universität Augsburg statt. Thema der diesjährigen Tagung ist Schaden- und Schadensregulierung. Im Fokus der Tagung 2016 stehen aktuelle Rechtsfragen zur Schadensregulierung selbst und zur Ausgestaltung der Versicherungsleistungen im Zeitalter des Internet der Dinge.

Als Gastreferenten konnten Dr. Angelika Christoph (Justtiarin bei den HUK-Coburg Versicherungen), Dr. Lutz Hasse (Thüringer Landesbeaftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) und Alexander Parteina (Vorsitzender Richter Thüringer OLG) gewonnen werden.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr im Alten Schloss Dornburg, etwa 5km nördlich von Jena in Richtung Naumburg, statt. Detaillierte Skizzen zu den Anfahrts- und Parkmöglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.

Weitere Informationen zur Tagung erhalten Sie hier.


 1. Jenaer Designrechtstag

Am 08.09.2016 fand der 1. Jenaer Designrechtstag statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung und einen kurzen Tagungsbericht finden Sie hier.


Materialien zu den Lehrveranstaltungen

Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Jänich finden Sie auf dem Netzlaufwerk L:\public"


Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz

Prof. Dr. Jänich bietet gemeinsam mit Patentanwalt Prof. Dr. Helge B. Cohausz und der IP for IP GmbH einen Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz an. Möglich ist eine nebenberufliche Weiterbildung zur/zum Patentingenieur/in, Patentreferent/in bzw. Patentmanager/in.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

Lehrstuhlinhaber

 

Prof. Dr. Volker Michael Jänich

Lebenslauf

Schriftenverzeichnis

Sekretärin

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Nicole Hinz

Raum 3.23


Telefon: 03641/942110
Telefax: 03641/942112
E-mail: nicole.hinz[at]uni-jena.de


 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Freitag
08:30 Uhr - 11:30 Uhr

 

Studentische Hilfskräfte

Viktoria Schrön

Lukas Steinbeck

 

Lukas Haun

Raum 3.25


Telefon: 03641/942113
E-Mail: lukas.haun[at]uni-jena.de

 

Bettina Licht

Raum 3.26


Telefon: 03641/942114
E-Mail: bettina.licht[at]uni-jena.de

 

Vivian Reck

Raum 3.25

Telefon: 03641/942113
E-Mail: vivian.reck[at]uni-jena.de

 

 


 


Honorarprofessoren

Prof. Dr. Reinhard Ingerl, LL.M.

Dr. Jochen Schlingloff

Die Materialien zu den Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Jänich finden Sie im Intranet der Fakultät auf dem Netzlaufwerk L:\public

 

Im Sommersemester 2017 werden folgende Veranstaltungen von Prof. Jänich angeboten:

Veranstaltungen Prof. Jänich


Vorlesungen


 -

 Seminare


Examensseminar zum Recht des geistigen Eigentums und zum Lauterkeitsrecht
Blockveranstaltung

Kommentar:

Das Seminar wendet sich ausschließlich an Examenskandidaten, die ihre wissenschaftliche Arbeit (§ 16 der Schwerpunktbereichsprüfungsordnung) erstellen möchten. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Schwerpunktbereichs 2 (Wirtschaftsrecht). Gegenstand des Seminars soll das Lauterkeitsrecht und das Recht des geistigen Eigentums in seiner gesamten Breite sein.

 

Übungsseminar zum Lauterkeitsrecht und Wettbewerbsverfahrensrecht sowie zum Verbraucherschutzrecht
Blockveranstaltung

Kommentar:

Gegenstand des Seminars sind aktuelle Probleme aus dem UWG, Wettbewerbsverfahrensrecht und dem Verbraucherschutzrecht. Ein Übungsseminarschein für die Schwerpunktbereiche 2 und 7 kann erworben werden.


Lehrveranstaltungen von Honorarprofessor Dr. Reinhard Ingerl, LL.M.


Deutsches und europäisches Patent- und Designrecht
Mo. 14:00 - 16:00 Uhr
Carl-Zeiß-Str. 3, SR 122

Kommentar:

Systematische Einführung in das Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht unter besonderer Berücksichtigung des rechtsgebietsübergreifenden Schutzes von Produktinnovation und Produktdesign: Schutzvoraussetzungen, Schutzumfang, Verletzung, Verwertung und Vernichtung deutscher und (einheitlicher) europäischer Patente, Gebrauchsmuster, deutscher und europäischer Designs einschließlich der Schnittstellen zum Urheber- und Wettbewerbsrecht. Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Verletzungsansprüchen in der Praxis. Die Vorlesung eignet sich als Einstieg in die zugehörige Spezialisierung des Schwerpunktbereichs 2, wendet sich aber auch an allgemein wirtschaftsrechtlich interessierte Hörer ab dem 5. Semester. Eine Abschlussklausur für den Schwerpunktbereich wird angeboten, auch als Leistungsnachweis für den Aufbaustudiengang Privates und öffentliches Wirtschaftsrecht.

Literaturempfehlung:

Wird in der Vorlesung angegeben. Die ausführlicher behandelten aktuellen Entscheidungen von EuGH, EuG, BGH und deutscher Instanzgerichte werden ausgeteilt. Erforderliche Gesetzestexte: PatG, EPÜ, Verordnung zum einheitlichen Patentschutz, GebrMG, DesignG, GGV.


Lehrveranstaltungen von Honorarprofessor Dr. Jochen Schlingloff


ZPO II (Grundzüge des Zwangsvollstreckungsrechts) + Vertiefung ZPOMo. 16:00 - 18:00 UhrCarl-Zeiß-Str. 3, HS 7

Kommentar:

 

Literaturempfehlung:

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

 


Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Jänich


 

Über den Termin zum nächsten Doktorandenseminar wird per E-Mail informiert.

Weiterführende Informationen zur Promotion finden Sie im Downloadbereich der Fakultät und auf der Seite der Graduiertenakademie.

Eine Liste aller bislang abgeschlossenen Promotionen ist hier einsehbar.

Zu den Jenaer Vorträgen hier entlang.

GB-Cover

GB - Der Grüne Bote informiert Sie vierteljährlich über aktuelle Entwicklungen im Lauterkeitsrecht und im Recht des geistigen Eigentums.

Neben wichtigen Entscheidungen der Ober- und Instanzgerichte finden Sie in GB - Der Grüne Bote auch Aufsätze, Urteilsanmerkungen, ausgewählte Pressemitteilungen verschiedener Gerichte und Behörden, Rezensionen sowie Veranstaltungshinweise.

Als Abonnent wird Ihnen die Zeitschrift direkt nach dem Erscheinen zugesandt. 

Und das Wichtigste: GB- der Grüne Bote ist kostenlos!


Zur Homepage des GB - Der Grüne Bote

Fernstudiengang Gewerblicher Rechtsschutz


Prof. Dr. Jänich bietet gemeinsam mit Patentanwalt Prof. Dr. Helge B. Cohausz und der IP for IP GmbH einen Fernstudiengang zum Gewerblichen Rechtsschutz an. Möglich ist eine nebenberufliche Weiterbildung zur/zum Patentingenieur/in, Patentreferent/in bzw. Patentmanager/in. Nähere Informationen finden Sie hier.