SS 2018: Seminar zu aktuellen Entwicklungen im Zivilrecht

Mietpreisbremse, Hinterbliebenengeld, Ehe für alle, Verbot von Kinderehen – selten war das Zivilrecht so häufig in den Medien wie im Jahr 2017. Im Sommersemester biete ich deshalb ein (Examens-) Seminar an, in dem wir uns mit aktuellen Entwicklungen im Zivilrecht auseinandersetzen wollen. Es richtet sich an Studierende der Schwerpunktbereiche 2, 6 und 7 und beschäftigt sich mit (gesetzlichen) Neuerungen im Vertragsrecht, im Deliktsrecht sowie im Familien- und Erbrecht.

Termine

Das Seminar findet als Blockseminar am Ende des Sommersemesters statt. Der genaue Termin wird mit den Teilnehmern abgesprochen. Soweit es zu Terminkollisionen, insbesondere mit der mündlichen Staatsprüfung kommt, können individuelle Verteidigungstermine vereinbart werden.

Vorbesprechung und Themenvergabe

Eine Vorbesprechung, in der weitere Einzelheiten bekannt gegeben werden, findet zu Beginn des Sommersemesters statt. Im Rahmen dieser Vorbesprechung werden auch die Seminarthemen vergeben. Studierende, die ihr Thema früher oder später haben wollen, sprechen mich bitte an. Wir vereinbaren dann einen individuellen Termin für die Ausgabe des Themas.

Anmeldung

Wer an dem Seminar als Examensseminar teilnehmen möchte, muss sich bis zum 28. Februar 2018 im Sekretariat (Raum 3.70) anmelden. Übungskandidaten können sich jederzeit in die im Sekretariat ausliegende Liste eintragen.