EncyPIL

Encyclopedia of Private International Law

Basedow Encyc

Im September 2017 ist die von Frau Prof. Dr. Giesela Rühl gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Basedow (Hamburg), Prof. Dr. Franco Ferrari (New York) und Prof. Pedro de MiguelAsensio (Madrid) herausgegebene 4-bändige Encyclopedia of Private International Law erschienen. Sie enthält 247 Beiträge und 80 Länderberichte, die von knapp 200 Autoren aus 57 Ländern geschrieben wurden. Sie stellt das Internationale Privatrecht in seiner gesamten historischen, methodischen und inhaltlichen Breite dar und ordnet es in größere Zusammenhänge ein. In einem separaten Quellenband finden sich ergänzend englische Übersetzungen wichtiger nationaler Gesetzestexte, die zum Teil erstmalig einem internationalen Publikum zugänglich gemacht werden. Im Jahr 2018 wurde die Encyclopedia von der American Society of International Law mit einem Certificate of Merit ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden sich hier. Online zugänglich ist die Encyclopedia hier (über Elgaronline).

 "La 'Encyclopedia of Private International Law' constituye una obra monumental y de referencia obligada para cualquier investigacion relacionada con el Derecho Internacional Privado." - Sebastian Coulon Bauer, Revista Chilena de Derecho Internacional Privado 3 (2017), S. 229; 

"This is a mammoth (four volume) study published by Edward Elgar, with contributions from 195 authors representing 57 nations ... Given the continuing expansion of the global economy through increased global trade, we believe the value and timeliness of this work to academics, international lawyers and others is difficult to over-state." - Auswahlkommittee der American Society of International Law