"Dieselgate": Rechte des Käufers gegen den Verkäufer und den Hersteller

Welche Rechte hat der Käufer eines Kraftfahrzeugs, das mit einem "defeat device" ausgestattet ist? Diese Frage mussten die Teilnehmer der Großen Übung im Bürgerlichen Recht bei Frau Professor Rühl im letzten Sommersemester beantworten. Eine Musterlösung, die gleichzeitig zentralen Fragen des VW-Abgasskandals nachgeht, haben Frau Professor Giesela Rühl und Herr Jakob Horn, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl, nun in der JURA veröffentlicht (Rühl/Horn, Dieselgate, JURA 2016, 1301 ff.). Der vollständige Beitrag kann hier abgerufen werden. 

s16127021