Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht

Lehrstuhlvertreter: PD Dr. Susanne Heinemeyer
Mail: susanne.heinemeyer{at}uni-jena.de
Postadresse: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht
07737 Jena
Standort: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht
3. Etage, Zimmer 3.45
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Sekretariat: Sylvia Bernhardt
   
Am 24. und 26.05.2017 ist das
Sekretariat
nicht besetzt.
 
   

Bürozeiten Seketariat:  

 

Montag 12 - 15 Uhr
Dienstag   8 - 11 Uhr
Mittwoch   8 - 12 Uhr
Donnerstag 12 - 15 Uhr
Freitag 12 - 15 Uhr
   
Tel.: +49 (0)3641/9-42150
Fax: +49 (0)3641/9-42152
Mail: sylvia.bernhardt{at}uni-jena.de
   
Sprechzeit PD Dr. Heinemeyer:  nach Vereinbarung
 
 

 

 

Vorlesung Grundzüge des Familienrechts - Ausfall

Die Vorlesung fällt am 23.05.2017 wegen Krankheit aus.


 

Hausarbeit Schuldrecht - Besonderer Teil II (WS 2016/2017) - PD Dr. Kaspar Krolop

Die Hausarbeit kann im Sekretariat des Lehrstuhls für Sozialrecht und Bürgerliches Recht (PD Dr. Heinemeyer), Raum 3.45, zu Öffnungszeiten abgeholt werden.


 

Vorlesung Grundzüge des Familienrechts - Raumänderung

Die Vorlesung findet ab der zweiten Vorlesungswoche im HS 4 statt (Dienstag, 14-16 Uhr).


Sommersemester 2017

Im Sommersemester 2017 wird der Lehrstuhl von Frau PD Dr. Susanne Heinemeyer vertreten.

Folgende Lehrveranstaltungen werden angeboten:

- Vorlesung Grundzüge des Familienrechts, Dienstag, 14-16 Uhr, HS 4, Carl-Zeiß-Str. 3

- Examensrepetitorium Bürgerliches Recht (Gesetzliche Schuldverhältnisse II/Sachenrecht I), Dienstag/Mittwoch/Donnerstag, 8-10 Uhr, Hörsaal, A.-Bebel-Straße 4
  (Gesetzliche Schuldverhältnisse II: 4./5./6.4., 11./12./13.4.2017, Sachenrecht I: 18./19./20.4., 25./26./27.4., 2./3./4.5., 9./10./11.5.2017)

- Übung zu den Quellen des römischen Rechts unter besonderer Berücksichtigung der lateinischen Sprache, Mittwoch, 16-18 Uhr, SR 4.119, Carl-Zeiß-Str. 3


 

Frau Priv.-Doz. Dr. Susanne Heinemeyer vertritt im Sommersemester 2017
den Lehrstuhl für Sozialrecht und Bürgerliches Recht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Lebenslauf

Schriftenverzeichnis

Im Sommersemester 2017 werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

PD Dr. Susanne Heinemeyer

- Vorlesung Grundzüge des Familienrechts, Dienstag, 14-16 Uhr, HS 4, Carl-Zeiß-Str. 3

- Examensrepetitorium Bürgerliches Recht (Gesetzliche Schuldverhältnisse II/Sachenrecht I), Dienstag/Mittwoch/Donnerstag, 8-10 Uhr, Hörsaal, A.-Bebel-Straße 4
  (Gesetzliche Schuldverhältnisse II: 4./5./6.4., 11./12./13.4.2017, Sachenrecht I: 18./19./20.4., 25./26./27.4., 2./3./4.5., 9./10./11.5.2017)

- Übung zu den Quellen des römischen Rechts unter besonderer Berücksichtigung der lateinischen Sprache, Mittwoch, 16-18 Uhr, SR 4.119, Carl-Zeiß-Str. 3

 

 


 

 

Sekretärin        

Sylvia Bernhardt
Raum 3.45
Telefon: 03641/9-42150
Telefax: 03641/9-42152
E-mail: sylvia.bernhardt{at}uni-jena.de

 

 Sylvia_KT      
         

 

 

Eichenhofer_2013
  • 03.11.1950  geboren
  • 1969 Reifeprüfung
  • 1969-1971 Zivildienst in Dornstadt (Landkreis Ulm) und Tübingen in der Alten- und
    Querschnittsgelähmtenpflege
  • 1971-1975 Studium der Rechtswissenschaft und der Politikwissenschaft an den Universitäten
    Tübingen (bis Sommersemester 1972) und Saarbrücken (ab Wintersemester1972/73)
  • 1973-1975 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1975 1. juristische Staatsprüfung in Saarbrücken
  • 1975-1978 Referendardienst in Saarbrücken; wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. Günther Jahr)
  • 1978 2. juristische Staatsprüfung in Saarbrücken
  • 12.07.1979 Promotion zum Dr. jur. an der Universität des Saarlandes ("Leitende Angestellte" als Begriff des Unternehmensrechts)
  • 1980-1982 Angestellter, seit 07.11.1980 Regierungsrat im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Aufgabenstellung: Vorberichterstatter am Bundessozialgericht
  • 1982-1989 Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht München. Aufgabengebiete: Internationales Sozialrecht, Sozialrecht der USA und Kanadas
  • 18.02.1987 Habilitation durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität des Saarlandes für die Fächer Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Deutsches und Internationales Arbeits- und Sozialrecht
  • 1989-1997 Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht und Sozialrecht an der Universität Osnabrück
  • seit 01.04.1997 Universitätsprofessor für Sozialrecht und Bürgerliches Recht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 18.10.2003 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Göteborg
  • 10/2009-9/2011 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • ständige Lehraufträge an der Wirtschaftsuniversität Wien (Österreich) und Adam Mickiewicz Universität Poznan (Polen)
  • 2015/2016 Gastprofessor an der Katholieke Universiteit Leuven
  • seit 1.4.2016 im Ruhestand
Kontakt: ee{at}recht.uni-jena.de
 

Mitgliedschaften

Herausgeberschaften

Ehrenämter

  • Vertreter Deutschlands im Europäischen Institut für soziale Sicherheit (EISS)
  • Stellvertretender Vorsitzender des Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)
    der Deutschen Rentenversicherung 
  • Vorsitzender des Berufungsausschusses für Ärzte in Thüringen
  • Alternierender unparteiischer Vorsitzender im Landesschiedsamt für die vertragszahnärztliche Versorgung Thüringen
  • Alternierender unparteiischer Vorsitzender des Landesschiedsamtes für die vertragsärztliche Versorgung Sachsen-Thüringen
  • Unparteiischer Vorsitzender des Landesschiedsamtes Zahntechnik Thüringen
  • Mitglied im Fachausschuss "Internationale Zusammenarbeit und europäische Integration" des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.
  • Vorsitz des GVG - Ausschusses "Europa"
  • Mitglied im Europa - Ausschuss des Deutschen Vereins für öffentliche - und private Fürsorge