Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung

Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Achim Seifert
Postadresse: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung
Prof. Dr. Achim Seifert
07737 Jena

Standort: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung
Prof. Dr. Achim Seifert
3. Etage, Zimmer 3.73
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

Tel.: +49 (0)3641/9-42130
Fax: +49 (0)3641/9-42132
Mail: ls-seifert{at}uni-jena.de

 

Sprechzeit:

 

Bitte kontaktieren Sie meine Sekretärin.

Achim Seifert

 

 

 

 

Ausbildungsgang

  • 1987 Abitur am Martin-Niemöller-Gymnasium in Wiesbaden
  • 1987-1988 Ableistung des Grundwehrdienstes
  • 1988-1993 Studium der Rechtswissenschaft und der Philosophie (Grundstudium abgeschlossen) an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1993 Erste Juristische Staatsprüfung
  • 1990-1991 Studium der Rechtswissenschaft an der Université de Paris X/Nanterre
  • 3-4/1992 Praktikum in einer Rechtsanwaltskanzlei in Guadalajara/Mexiko mit Schwerpunkt auf juício de amparo [Grundrechte]
  • 1-7/95 und 6/97 - 3/99 Juristischer Vorbereitungsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main
  • 1998 Promotion zum Dr. jur. mit einer Arbeit über "Umfang und Grenzen der Zulässigkeit von tarifabweichenden Betriebsvereinbarungen" (Baden-Baden 2000)
  • 1999 Zweite Juristische Staatsprüfung, Oberlandesgericht Frankfurt am Main
  • 2006 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für die Fächer Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Europarecht und Rechtsvergleichung (Habilitationsschrift ausgezeichnet mit dem Baker & McKenzie-Preis der Johann Wolfgang Goethe-Universität für die beste wirtschaftsrechtliche Arbeit 2006)

Beruflicher Werdegang

  • 2007 - 2008 Vertretungsprofessuren an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main (Nachfolge Prof. Dr. Gilles) und an der Universität Trier (Nachfolge Prof. Dr. Dres. h.c. Rolf Birk)
  • 2008 - 2010 Professor für europäisches und internationales Arbeitsrecht an der Faculté de droit, d'économie et de finance, Université du Luxembourg
  • seit 1.1.2011 Professor für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Herausgeberschaften

Gastprofessuren und sonstige Lehrtätigkeiten im Ausland (Auswahl)

  • Professeur invité, Université de Bordeaux IV - Montesquieu (u.a. 2008, 2009 u. 2012)
  • Professeur invité, Université de Paris 1 (Panthéon-Sorbonne) (2011)
  • Professeur invité, Université de Nantes (2009)
  • Professeur Associé an der Université du Luxembourg, Vorlesungen im Master "droit européen" (seit dem Studienjahr 2011-2012)
  • University of Johannesburg, Vorlesungen im Master-Programme (September 2004)

Mitgliedschaft in Vereinigungen

  • Zivilrechtslehrervereinigung
  • Vereinigung der Arbeitsrechtslehrer
  • Gesellschaft für Rechtsvergleichung
  • Deutscher Juristentag
  • Association Henri Capitant des amis de la culture juridique française - Section luxembourgeoise + section allemande
  • German Industrial Relations Association (GIRA)

Schriftenverzeichnis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  •  

 

 

 

    •  

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Wintersemester 2017/18 werden die folgenden Veranstaltungen angeboten:

 

  • Vorlesung: Betriebsverfassungsrecht - (SP 3)
    Montags, 14 - 16 Uhr, Seminarraum 314, Carl-Zeiss-Str. 3
    Klausurtermin: 14.2.2018, 12:00 - 14:00 Uhr im SR 206 (C.-Z.-Str. 3)


  • Examensrepetitorium Bürgerliches Recht (Vertragliche Schuldverhältnisse - Kreditsicherheiten)
    Di./Mi./Do., 8 - 10 Uhr, Hörsaal in der August-Bebel-Str. 4
    (zusammen mit Prof. Schmidt-Recla, Prof. Alexander und Prof. Fischer)

 

  • Seminar zum Thema "Aktuelle Entwicklungen des Arbeitnehmerdatenschutzes" (SP 3)
    Das Seminar findet als Blockveranstaltung statt.
    Nähere Informationen  finden Sie hier.


  • Jenaer Modell im Fach: Wirtschaftslehre / Recht
    Diese Veranstaltung findet nicht wöchentlich statt. Das vorbereitende Kolloquium für die mündliche Prüfung findet am 24.10.2017, 14-16 Uhr statt (Ortsangabe erfolgt kurzfristig).

 

 Lernmaterialien zu den Veranstaltungen finden Sie im Intranet auf NetStorage:   (L:)Public/ReWi/Prof. Seifert

 

 

Vergangene Lehrveranstaltungen:

 

Sommersemester 2017

  • Vorlesung Recht der Arbeitsverhältnisse
  • Vorlesung Recht der unternehmerischen Mitbestimmung
  • Examensrepetitorium Bürgerliches Recht (Kreditsicherheiten)
  • Seminar zu aktuellen Fragen des Arbeitskampfrechts

 

Wintersemester 2016/17

  • Forschungsfreisemester

 

Sommersemester 2016

  • Vorlesung Vertiefung zum Individualarbeitsrecht (insbes. Bestandsschutz)
  • Examensrepetitorium Arbeitsrecht
  • Examensrepetitorium Zivilrecht (Recht der Kreditsicherheiten)
  • Seminar zum Thema: "Das Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes"
  • Seminar zum Thema: "Napoleon und Deutschland - Entstehung des französischen Code civil und seine Rezeption in Deutschland"

Wintersemester 2015/16

  • Vorlesung Das Arbeitsrecht der Europäischen Union
  • Vorlesung BGB - Allgemeiner Teil
  • Seminar zu aktuellen Fragen des gesetzlichen Mindestlohnes

 

Sommersemester 2015

  • Vorlesung Tarifvertragsrecht
  • Vorlesung Recht der Arbeitsverhältnisse
  • Examensklausurenkurs
  • Examinatorium Sachenrecht
  • Seminar zu Fragen des Arbeitsrechts der Europäischen Union
  • Exkursion im Rahmen des Jean-Monnet-Centers zu Europäischen Institutionen
    (wie Europäisches Parlament, Europäische Kommission) in Brüssel

Wintersemester 2014/15

  • Vorlesung Betriebsverfassungsrecht
  • Vorlesung BGB - Allgemeiner Teil
  • Seminar zu Fragen des Arbeitnehmerdatenschutzes

 

Sommersemester 2014

  • Vorlesung Vertiefung im Individualarbeitsrecht
  • Examinatorium Arbeitsrecht
  • Examinatorium Bürgerliches Recht
  • Seminar zum Thema "Recht der Arbeitnehmermitbestimmung"
  • Exkursion im Rahmen des Jean-Monnet-Centers zum Europäischen Gerichtshof,
    Europäischen Rechnungshof und zur Europäischen Investitionsbank in Luxemburg

 

Wintersemester 2013/14

  • Vorlesung Koalitions- und Arbeitskampfrecht
  • Examinatorium Bürgerliches Recht
  • Seminar zum Antidiskriminierungsrecht

 

 

Sommersemester 2013

·         Vorlesung Sachenrecht II

·         Vorlesung Recht der Arbeitsverhältnisse

·         Vorlesung Europäisches Arbeitsrecht

·         Seminar zum Thema "Inhaltskontrolle im Arbeitsrecht"

 

Wintersemester 2012/13

·         Vorlesung Sachenrecht I

·         Vorlesung Betriebsverfassungsrecht

·         Examinatorium Bürgerliches Recht

·         Seminar zum Thema "Tarifvertragsrecht"

 

Sommersemester 2012

·         Vorlesung Sachenrecht II (Immobiliarsachenrecht)

·         Examinatorium im Arbeitsrecht

·         Vorlesung Recht der unternehmerischen Mitbestimmung

·         Seminar zum europäischen Arbeitsrecht

 Exkursion zum Europäischen Gerichtshof in Luxemburg

·         Vorlesung Einführung in die Privatrechtsvergleichung (zusammen mit Prof. Dr. Giesela Rühl)

·         Vorlesung Introduction au droit du travail européen (Master 1 « droit européen » an der Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Introduction au droit allemand du travail (Master 2, « droit social », Université de Bordeaux IV-Montesquieu)

 

Wintersemester 2011/2012

·         Vorlesung Sachenrecht I (Mobiliarsachenrecht)

·         Vorlesung zum Tarifvertragsrecht

·         Arbeitskampfrechtliches Seminar

 

Sommersemester 2011

·         Große Übung im Bürgerlichen Recht

·         Vorlesung zum Europäisches Arbeitsrecht

·         Seminar zum Arbeitsrecht im Konzern

·         Vorlesung Introduction au droit allemand du travail (Vorlesung im Rahmen des Master 1 und 2 "droit social", Université de Paris 1 - Panthéon-Sorbonne)

 

Wintersemester 2010/2011 (FSU Jena + Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Organisation der Betriebsverfassung

·         Seminar zum Antidiskriminierungsrecht

·         Vorlesung Droit du travail I (relations individuelles) (Bachelor, 3. Studienjahr, Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Droit du travail européen et international I (Master I « Droit européen », Université du Luxembourg)

 

Sommersemester 2010 (Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Droit européen des contrats (droit de la consommation) (Master I « Droit européen »)

·         Vorlesung Droit du travail II (relations professionnelles) (Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Vorlesung Droit du travail européen et international II (Master I « Droit européen »)

·         Culture juridique (privatrechtsvergleichendes Kolloquium zusammen mit Prof. Dr. David Hiez/Luxembourg im Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Vorlesung Europäisches und internationales Arbeitsrecht (Master of International Business & Tax Law an der Frankfurt School of Finance & Management)

 

Wintersemester 2009/2010 (Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Droit du travail européen et international I (Master 1 « Droit européen »)

·         Vorlesung Droit du travail I (relations individuelles) (Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Actualité du contentieux communautaire (Rechtsprechungskolloquium im Master 1 « Droit européen »)

 

Sommersemester 2009 (Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Droit du travail européen (Master 1 « Droit européen »)

·         Vorlesung Droit du travail II (relations professionnelles) (Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Vorlesung Introduction au droit civil (Bachelor "Gestion", 1. Studienjahr)

·         Culture juridique (privatrechtsvergleichendes Kolloquium zusammen mit Prof. Dr. David Hiez/Luxembourg im Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Seminar Droit du travail comparé (zusammen mit Prof. Dr. Jean-Pierre Chauchard und Prof. Dr. Patrick Chaumette im Master 2 + école doctorale, Université de Nantes)

·         Vorlesung Europäisches und internationales Arbeitsrecht (Master of International Business & Tax Law an der Frankfurt School of Finance & Management)

 

Wintersemester 2008/2009 (Université du Luxembourg)

·         Vorlesung Droit du travail I (relations individuelles) (Bachelor, 3. Studienjahr)

·         Vorlesung Introduction au droit allemand du travail (Master 1 « droit social », Université de Bordeaux IV - Montesquieu)

 

Sommersemester 2008 (Lehrstuhlvertretung Universität Trier)

·         Übung im bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

·         Vorlesung Europäisches und internationales Arbeitsrecht

·         Vorlesung Kollektives Arbeitsrecht I

·         Arbeitskampfrechtliches Seminar

 

Wintersemester 2007/2008 (Lehrstuhlvertretung Universität Trier)

·         Vorlesung Arbeitsrecht

·         Vertiefungsvorlesung im Individualarbeitsrecht

·         Rechtsprechungskolloquium zum europäischen Arbeitsrecht

·         Vorlesung Introduction au Droit Allemand du Travail (Master 1 « droit social », Université de Bordeaux IV-Montesquieu)

 

Sommersemester 2007 (Lehrstuhlvertretung Universität Frankfurt/Main)

·         Vorlesung Zivilrecht II (Schuldrecht - Allgemeiner Teil). Vorlesung + Übung (Zwischenprüfungsklausur + Hausarbeit).

·         Vorlesung Privatrecht für Wirtschaftswissenschaftler

·         Arbeitskampfrechtliches Seminar

 

Wintersemester 2006/2007

·         Rechtsprechungskolloquium zum Deliktsrecht, Universität Frankfurt/Main

·         Vorlesung Grundzüge fremder Privatrechtsordnungen, Lehrauftrag an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.

·         Vorlesung Introduction au Droit Allemand du Travail (Master 1 und Master 2 « droit social », Université de Bordeaux IV - Montesquieu).

 

Sekretärin   Wissenschaftliche Mitarbeiter  

Frau Ramona Bornschein
Raum 3.73
Telefon: 03641/942130
Telefax: 03641/942132
E-mail: r.bornschein{at}recht.uni-jena.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo. - Do. von 9.00 - 14.00 Uhr
Frei. von 9.00 - 12.00 Uhr

 

studentische Hilfskräfte

Josefa Francke
Julia Horner

 

wiss. Hilfskraft

Maximilian Leipold

 

                        

N.N.
Raum 3.108
Telefon: 03641/942134
E-Mail:

Christopher Rinckhoff
Raum 3.107
Telefon: 03641/942133
E-Mail: christopher.rinckhoff{at}uni-jena.de

 

Erasmus-Beauftragte:

Alessa Stache
Raum 3.107
Telefon: 03641/942133
E-Mail: alessa.stache{at}uni-jena.de

Sprechzeiten: Mittwochs 10-13 Uhr


 


 

 

 

Nähere Informationen zu den Erasmusprogrammen finden Sie hier.

 

Ansprechpartnerin: 

Frau Alessa Stache

Zi. 3.107, Carl-Zeiss-Str. 3
Tel.: 03641-942133
E-Mail: alessa.stache{a}uni-jena.de              

Sprechzeiten:


Mittwochs von 10 - 13 Uhr
 

 

 

 

JURA international studieren - in Jena, Europa und der Welt ...

Informationen

 

 

 

Hier können Sie sich informieren:

University of Illinois - Master of Laws (LLM)

 Es besteht die Möglichkeit, vier Studenten für ein Stipendium zu nominieren.

Die Bewerbung dafür kann am Lehrstuhl abgegeben bzw. Rückfragen können direkt an Frau Stache gestellt werden.