Probeexamen

Während der vorlesungsfreien Zeit gibt es jeweils ein „Probeexamen“ in Form eines zweiwöchigen Kompaktklausurenkurses, der wie in der staatlichen Pflichtfachprüfung sechs Klausuren aus den prüfungsrelevanten Rechtsgebieten innerhalb von zwei Wochen umfasst. Anders als im Examensklausurenkurs sind die Klausuren grundsätzlich während der fünfstündigen Bearbeitungszeit im Hörsaal zu schreiben und 14 Uhr abzugeben.

Alle Klausuren werden bewertet. Bei der Rückgabe werden richtige Lösungswege besprochen.

 

Kompaktklausurenkurs Sommersemester 2017 → Klausurtermine zum Download
Rückgabe und Besprechung von Klausuren  
Zivilrecht I und II (PD Heinemeyer) Die korrigierten Klausuren können ab sofort im Sekretariat des Lehrstuhls Prof. Brose während der Öffnungszeiten abgeholt werden. Eine separate Besprechung erfolgt nicht. Jeder Klausur wird eine ausführliche Lösungsskizze angehängt.
Handels-, Gesellschafts- und/oder Arbeitsrecht (Prof. Fischer)  Di., 14.11.2018, 16 - 18 Uhr, SR 3.09, Carl-Zeiß-Straße 3 
Öffentliches Recht I (Prof. Brenner)  Di., 21.11.2018, 16 - 18 Uhr, SR 1.31, Carl-Zeiß-Straße 3
Öffentliches Recht II (Prof. Brenner)  wird in Kürze bekanntgegeben
Strafrecht (PD Mandla)  Di., 21.11.2018, 12 - 14 Uhr, SR 3.08, Carl-Zeiß-Straße 3
   
Kompaktklausurenkurs Wintersemester 2017/2018 Zeitraum: 19.03.2018 - 29.03.2018
Klausurtermine zum Download
Rückgabe und Besprechung von Klausuren  
   
   
   

 

Bitte beachten Sie etwaige kurzfristige Termin- und Raumänderungen unter Aktuelles.